mo’s corner TV

Materialhandling mit reduzierten Lärmemissionen | #1

 

Wie lassen sich Lärmemissionen beim Materialhandling reduzieren? mo erklärt die Maßnahmen für eine geräuscharme Förderung von Kunststoffgranulaten.

 

Materialförderung in der Kunststoffverarbeitung | #2

 

Welche Arten der Materialförderung sind für die Kunststoffverarbeitung relevant? mo erklärt verfahrenstechnische Prinzipien der Schüttgutförderung.

 

 

Grundlagen der Dosier- und Mischtechnik von Kunststoff | #3

 

mo erklärt die Grundlagen der Verfahrenstechnik „Dosieren und Mischen“ bei der Herstellung und Verarbeitung von Kunststoff.

 

Was sind die wichtigsten Trocknungsparameter? | #4

 

mo erklärt die vier Parameter für das Trocknen von Kunststoffen. Für das Trocknen von Kunststoffen sind vier voneinander abhängige Parameter ausschlaggebend.

 

 

Welche Bedeutung hat der Taupunkt in der Kunststofftrocknung? | #5

 

mo erklärt den Zusammenhang zwischen Taupunkt und (Rest-)Feuchte

 

Wozu gibt es verschiedene Dosierorgane? | #6

 

mo erklärt: Die Auswahl der Dosierorgane hängt vom Material, dem Dosierprinzip und dem erforderlichen Durchsatz ab.

 

 

Ist Dosiergenauigkeit eine definierte Größe? | #7

 

mo erklärt: „Dosiergenauigkeit“ ist als Überbegriff für eine Vielzahl von Definitionen zu verstehen, jeweils abhängig vom Anwendungsfall.

 

Wie arbeiten Trockenlufttrockner? | #8

 

mo erklärt das Prinzip von Trockenlufttrocknern.
Ist von Trockenlufttrocknern die Rede, muss zunächst zwischen Adsorptionstrocknern und Drucklufttrocknern differenziert werden.

 

 

Was zeichnet ein permanentes Zentralvakuum aus? | #9

 

mo erklärt Merkmale und Vorteile eines permanenten Zentralvakuums bei Förderanlagen.

 

Das „Regenerieren“ bei Trockenlufttrocknern | #10

 

mo erklärt den Vorgang des Regenerierens von Trocknenmittel.

 

 

Automatische Luftmengenregelung bei Trockenlufttrocknern | #11

 

mo erklärt: „Beim Trocknen von Kunststoffen spielt die Trockenluftmenge als einer der vier Trocknungsparameter eine entscheidende Rolle.
Sie muss genau auf den gewünschten Materialdurchsatz abgestimmt werden.“

 

Was ist beim Zumischen von Mahlgut zu beachten? | #12

 

mo erklärt: „Beim Spritzgießen entstehen oftmals Angüsse, die direkt vermahlen und wieder zurückgeführt werden. Dies macht Sinn, denn es schont die Umwelt und es spart Geld. Wenn das Material getrocknet werden muss, spart es sogar noch mehr Geld, denn das Mahlgut muss in der Regel nicht mehr getrocknet werden, wenn es direkt wiederverwendet wird.“

 

 

Was versteht man unter Sonden- und Zeitförderung? | #13

mo erklärt: „Förderanlagen transportieren das Material von der Lagerstelle (z.B. Octabin) zu den Bedarfsstellen (Fördergerät). Wenn an einer Förderstelle ein Materialbedarf gemeldet wird, erfolgt die Beschickung des Fördergerätes. Auslöser des Bedarfs ist meist eine Sensor im Material, der beim Absinken des Materialspiegels unter einen Mindestwert ein Signal sendet. Woher weiß die Steuerung aber, wieviel Material benötigt wird?